Sie erreichen uns per E-Mail oder direkt unter +49 (0) 9129 / 90706-50 wir freuen uns auf Sie.

MS Polymer

Der MS Polymer Kleber ist ein Hybrid-Montagekleber, welcher silanmodifizierte Polymerenden enhält. Im Gegensatz zu den PU Dichtstoffen / Klebstoffen sind die MS Polymere isocyanatfrei. Ein weiterer Vorteil ist die Lösemittelfreiheit, wodurch sie eine echte Alternative zu den Dispersions-Klebstoffe darstellen.
Die MS Polymer Kleber stehen als 1K und 2K Hybrid-Montagekleber zur Verfügung.

2K MS Polymer Kleber werden bei Verklebungen, welche keine Feuchtigkeitsdiffusion zulassen, wie z.B. PVC-Böden, benötigt. Zu den Anforderungen eines MS Poymers gehören eine schnelle Härtung, große Schichtstärken und flächige Verklebungen.
Die Vernetzung des MS Polymer Klebers ist langkettig, wodurch ein sehr flexibler Klebstoff entsteht. Die mechanischen Eigenschaften sind dem Silikonkleber sehr ähnlich.

MS Polymer Kleber / Montagekleber
MS Polymer Kleber / Montagekleber

Im Gegensatz zu Silikonkleber sind die MS Polymer Kleber lackierbar und haben keine, beim Lackierprozess störende, Spaltprodukte (LABS-frei). LABS-Freiheit ist somit bei den MS Polymer Klebstoffen gegeben und entspricht der DIN 52452 (Anstrichverträglich).

Die MS Polymer Kleber haben eine sehr gute Selbsthaftung. Deshalb werden sie unter anderem zum spannungsausgleichenden Kleben und Montieren unterschiedlichster Materialien wie Holz, Holzwerkstoffe, Glas, Metalle (z.B. zum Edelstahl klebenAluminium kleben, Eloxal, Messing, Kupfer), Kunststoffe (z.B. Hart-PVC, Weich-PVC, GFK etc.), mineralische Untergründe (z.B. Ziegel, Fliese, Keramik), eingesetzt.

Sie finden Anwendung im Karosserie- und Fahrzeugbau, Waggon- und Containerbau, Metall- und Apparatebau, Schiffsbau und Abdichten von Klima- und Lüftungsanlagen.

Es stehen Produkte mit folgenden Zulassungen zur Verfügung:

  • Germanischer Lloyd, Schiffsbau
  • FMVSS 212, Crashtest der Automobilindustrie
  • ISEGA, Kühlfahrzeuge, Verkaufsmobile und Lebensmittelttransporter
  • Wheelmark, Brand- und Sicherheitsanforderungen
  • EN 45545-2, Brandverhalten im Schienenfahrzeugbau